Am Freitag, 17. September, fand die Schlussrunde der kantonalen Korbball-Sommermeisterschaft der U20-Kategorie in Herblingen statt. Insgesamt nahmen mit zwei Damen-, zwei Herren- und drei Mixed-Teams sieben Mannschaften teil.

Vor Beginn der Schlussrunde führte die Herrenmannschaft aus Hallau die Zwischentabelle an, dicht gefolgt vom TV Löhningen, der dieselbe Punktzahl wie die Hallauer, aber eine schlechtere Korbdifferenz in der Direktbegegnung aufwies. Mit nur zwei Punkten Rückstand war die Mixed-Mannschaft aus Herblingen den beiden führenden Teams dicht auf den Fersen. So war es offen, wer am Ende des Abends zuoberst auf dem Podest stehen würde.

Die Herrenmannschaft aus Hallau startete mit einem knappen 3:2 Sieg gegen Herblingen Mixed in den Abend, musste sich in ihrem zweiten Spiel gegen den TV Buchberg/ Rüdlingen aber mit 3:5 geschlagen geben. Die zwei nachfolgenden Spiele gegen Korbball Buchthalen und den TV Beringen Mixed konnten die Hallauer souverän für sich entscheiden, sodass sie mit drei Siegen und einer Niederlage sechs Punkte aufs Konto erhielten. Der mit den Hallauern punktgleiche TV Löhningen hatte vor der Schlussrunde bereits ein Spiel mehr absolviert als der STV Hallau und entsprechend nur noch drei Spiele an der Schlussrunde zu bestreiten. In allen drei Spielen zeigte der TV Löhningen eine starke Leistung und lief dreimal als Sieger vom Platz, was ihm ebenfalls sechs weitere Punkte bescherte. Somit waren Hallau und Löhningen am Ende des Abends erneut punktgleich und dank der besseren Korbdifferenz in der Direktbegegnung sicherte sich der STV Hallau schliesslich den Meistertitel.

Herblingen Mixed, das mit zwei Punkten Rückstand auf den TV Löhningen in die Schlussrunde startete, zeigte mit zwei Siegen, einer Niederlage und einem Unentschieden ebenfalls eine gute Leistung und konnte seinen dritten Zwischenrang verteidigen, die beiden führenden Mannschaften aber nicht mehr einholen. Auf dem vierten Rang klassierte sich der TV Buchberg/ Rüdlingen Mixed, gefolgt von der Damenmannschaft aus Hallau auf Rang 5, Korbball Buchthalen auf Rang 6 und TV Beringen Mixed auf Rang 7.

Dokumente
Resultate Schlussrunde und Schlussrangliste

 

Text: Janine Schraff

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.