Am Samstag, 5. September, fand in der Munothalle in Schaffhausen die verkürzte Sommermeisterschaft statt. Nach der unsicheren Planungszeit und leider etwas weniger Anmeldungen wie in anderen Jahren, konnte die Meisterschaft dann doch zufriedenstellend durchgeführt werden.

6 Fauenteams traten ab 09.30 Uhr in je zwei Sätzen gegeneinander an. Die Rückmeldungen der Spielerinnen waren positiv und die Arbeit des Organisators, Volley Schlatt, wurde sehr geschätzt, neben dem Spielbetrieb war auch eine kleine Festwirtschaft organisiert.

Nach intensiven Spielen standen nach 17 Uhr dann die Siegerinnen fest. Der organisierende Verein hatte sich am meisten Punkte erkämpft:

1. Rang Volley Schlatt, 16 Punkte
2. Rang VB Fäsenstaub, 14 Punkte
3. Rang DR Buchthalen, 12 Punkte
4. Rang VBC Flurlingen, 8 Punkte
5. Rang VBC Neunkirch, 6 Punkte
6. Rang Volley Diessenhofen, 4 Punkte

Die detaillierte Begegnungen & Auswertung findest du hier.
Impressionen vom Volleyballturnier sind hier zu finden.

Herzlichen Dank an alle, die mitgespielt & mitgeholfen haben!

Text: Mary Hagen / Bild: Volley Schlatt

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.